Fakultät für Informatik | KIT |  Deutsch  | English

Kontakt

Am Fasanengarten 5

Geb. 50.34

D-76131 Karlsruhe

Tel.: + 49 721 608-44205
Fax: + 49 721 608-55022

E-Mail: crypto-info(at)iti.kit.edu

Aktuelles

Die Arbeit eines Kryptologen

Am 02.Februar wurde ITI-Mitarbeiter Andy Rupp in die Podcast-Reihe „Resonator“  ,einen Audio-Podcast der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren aufgenommen. Die Podcast-Reihe befasst sich mit Forscherinnen, Forschern und deren Themengebieten. Andy Rupp gibt Aufschluss über die Arbeit eines Theoretikers an Systemen wie Bonuskarten oder Mautsystemen, die die Privatsphäre der User schützen können. Zum Podcast .

Lernende Systeme - Die Plattform für künstliche Intelligenz

KIT-Präsident Holger Hanselka und ITI-Professor Jörn Müller-Quade sind an der BMBF-initiierten Plattform Lernende System beteiligt. Die Plattform soll dazu beitragen, künstliche Intelligenz im Sinne von Mensch und Gesellschaft zu gestalten und so die Lebensqualität zu verbessern. Während der KIT Präsident im Lenkungskreis wirkt, ist Herr Müller-Quade Leiter der Arbeitsgruppe 3, die Fragen zu den Gebieten Sicherheit, Zuverlässigkeit und dem Umgang mit Privatheit thematisiert. Weitere Infos zur Plattform  und zur Arbeitsgruppe .

Datenschleuder Smartphone

Das Smartphone sammelt Daten- immer und überall. Doch was genau das Gerät alles aufzeichnet und wer alles an diese Daten kommen kann ist den meisten nicht bewusst. In der Landesschau Baden-Württemberg erschien am 29.01.2018 ein Beitrag zu diesem Thema , der auch ITI-Mitarbeiter Professor Jörn Müller-Quade als Experten zu diesem Thema befragt.

Link zum Beitrag

Jörn Müller-Quade wird acatech-Mitglied

Am 1. Dezember 2016 wurde Prof. Jörn Müller-Quade aufgrund seiner Verdienste und Leistungen auf dem Gebiet der theoretischen Informatik und der IT-Sicherheit in die deutsche Akademie der Technikwissenschaften(acatech) aufgenommen. Die acatech ist eine interdisziplinäre, gemeinnützige Organisation, die hauptsächlich in beratender Funktion agiert und das das Gebiet der deutschen Technikwissenschaft auf nationaler und internationaler Ebene vertritt.

Link zur acatech

Stammvorlesung Sicherheit

Dozent

Dozent: Jörn Müller-Quade

Übung

Übungsleiter: Christian Henrich
Homepage der Übung

Termine und Ort

Montag 11:30 - 13:00 Benz (Gebäude 10.21)
Donnerstag 15:45 - 17:15 Daimler (Gebäude 10.21) wöchentlicher Wechsel zwischen Vorlesung und Übung

Inhalt

Die Stammvorlesung Sicherheit behandelt die Grundlagen der Computersicherheit sowie die Grundbegriffe der symmetrischen und asymmetrischen Verschlüsselung.

Die Vorlesung ist im Bachelor- und Master-Studiengang Informatik als Stammmodul prüfbar. Im Diplomstudiengang Informatik ist die Vorlesung nur als Wahlpflichtfach im Hauptdiplom prüfbar. Achtung: Die Vorlesung Sicherheit im Sommersemester 2011 kann nicht mehr als Vertiefungsfach geprüft werden.

Klausur

Anmeldeschluss: 18. Juli 2011

Abmeldeschluss: 20. Juli 2011

Klausurtermin: Freitag, 22. Juli 2011, 11:00 Uhr

Ort: Benz- und Daimler-Hörsaal (Gebäude 10.21)

Hörsaaleinteilung: A-M in Daimler, N-Z in Benz, ausführliche Einteilung (PDF)

Ergebnisse: vorläufiges Ergebnis der Hauptklausur (PDF)

Klausureinsicht: Montag, 29. August 2011 im Seminarraum 252 (Geb. 50.34)
Um den Termin für alle Beteiligten so stressfrei wie möglich zu gestalten, haben wir den Termin anhand des Nachnamens unterteilt. Bitte erscheinen Sie in dem Ihnen zugewiesenen Zeitraum:

NachnameZeitraum
A-G15:00-15:30
H-L15:30-16:00
M-R16:00-16:30
S-Z16:30-17:00

Für Studierende, die den angegebenen Termin nicht wahrnehmen können, gibt es einen Ausweichtermin am 19. September um 15:00 Uhr.

Hauptklausur Sicherheit 2011

Lösungsvorschlag Hauptklausur Sicherheit 2011

Nachklausur

Die Anmeldung zur Nachklausur ist ab sofort möglich. Wer sich wieder abmelden möchte, kann dies ausschließlich elektronisch vornehmen (bis zum 11.10.2011) oder persönlich am Tag der Klausur im Daimler-Hörsaal.

Wer bei der Hauptklausur durchgefallen ist, muss sich zur Nachklausur anmelden. Eine automatische Anmeldung gibt es nicht.

Anmeldeschluss: 10. Oktober 2011

Abmeldeschluss: 11. Oktober 2011 (elektronisch)

Klausurtermin: Mittwoch, 12. Oktober 2011, 8:00 Uhr

Ort: Benz- & Daimler-Hörsaal (Gebäude 10.21)

Nachklausur Sicherheit 2011

Lösungsvorschlag zur Nachklausur Sicherheit 2011

Ergebnisse: vorläufiges Ergebnis der Nachklausur

Klausureinsicht: Montag, 14. November 2011 im Seminarraum 252 (Geb. 50.34)
Um den Termin für alle Beteiligten so stressfrei wie möglich zu gestalten, haben wir den Termin anhand des Nachnamens unterteilt. Bitte erscheinen Sie nach Möglichkeit in dem Ihnen zugewiesenen Zeitraum:

NachnameZeitraum
A-F15:00-15:40
G-K15:40-16:20
L-Z16:20-17:00

Material zur Vorlesung

Folien der Vorlesung

  1. Vorlesung 11. April 2011: Einführung
  2. Vorlesung 14. April 2011: Symmetrische Verschlüsselungsverfahren
  3. Vorlesung 18. April 2011: Blockchiffren
  4. Vorlesung 28. April 2011: DES, Hashfunktionen
  5. Vorlesung 2. Mai 2011: Hashfunktionen
  6. Vorlesung 5. Mai 2011: IND-CPA
  7. Vorlesung 9. Mai 2011: IND-CCA
  8. Vorlesung 16. Mai 2011: RSA
  9. Vorlesung 19. Mai 2011: Angriffe auf RSA
  10. Vorlesung 23. Mai 2011: Protokolle
  11. Vorlesung 30. Mai 2011: Schlüsselaustauschprotokolle
  12. Vorlesung 6. Juni 2011: Authentifikation
  13. Vorlesung 9. Juni 2011: Passwörter
  14. Vorlesung 20. Juni 2011: Zugriffskontrolle
  15. Vorlesung 27. Juni 2011: Stack Overflows
  16. Vorlesung 4. Juli 2011: KASTEL
  17. Vorlesung 7. Juli 2011: PKI, Sicherheitsbewertung
  18. Vorlesung 11. Juli 2011: Zero-Knowledge

 

Vorläufiges Skript

Vorläufiges Skript (V. 0.5)

Änderungen zur Vorversion (V. 0.4.2):

  • CTR Modus hinzugefügt
  • Neue Graphiken für Betriebsmodi der Blockchiffren hinzugefügt
  • Anhang A: Snake Oil hinzugefügt

 

Achtung! Es handelt sich um eine vorläufige Version, für die weder Vollständigkeit noch Korrektheit garantiert wird!

Literatur

Jonathan Katz, Yehuda Lindell: "Introduction to Modern Cryptography", ISBN 1-584-88551-3
Bruce Schneier: "Angewandte Kryptographie", ISBN 3-8273-7228-3