Fakultät für Informatik | KIT |  Deutsch  | English

Kontakt

Am Fasanengarten 5
Geb. 50.34

D-76131 Karlsruhe

Tel.: + 49 721 608-44205
Fax: + 49 721 608-55022

E-Mail: crypto-info(at)iti.kit.edu

Aktuelles

Prof. Jörn Müller-Quade in "SWR Landesschau aktuell Baden-Württemberg"

In der "SWR Landesschau aktuell Baden-Württemberg"-Sendung vom 7.4.14 sprach Prof. Jörn Müller-Quade zum Thema "Information zu Datenklau" über die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

CeBIT 2014: KASTEL stellte Projekt "Sichere Kombination von Firewalls" vor

Das Kompetenzzentrum für angewandte Sicherheitstechnologie (KASTEL) stellte auf der CeBIT 2014, die vom 10.3. bis zum 14.3.14 in Hannover stattfand, im Rahmen des gemeinsamen CeBIT-2014-Auftritts des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und des FZI Forschungszentrum Informatik das Projekt "Sichere Kombination von Firewalls" vor. In Zusammenarbeit mit dem FZI Forschungszentrum Informatik wurde ein Prototyp entwickelt und ebenso ausgestellt, der die Funktionsweise der sicher-kombinierten Firewalls anschaulich demonstriert.

"Woche der IT-Sicherheit", 2. Staffel der Anti-Prism-Party und Kryptologikumausstellung

In der Woche vom 10.2. bis zum 14.2.14 fand die "Woche der IT-Sicherheit" statt. Im Rahmen dessen erschien jeweils an jedem dieser Tage ein Artikel über ein Thema aus dem Bereich der Kryptographie und IT-Sicherheit auf der Homepage der Informatik-Fakultät. Die zweite Staffel der Anti-Prism-Party am 12.2.14 und das Kryptologikum im ZKM vom 12.2. bis zum 14.2.14 rundeten die "Woche der IT-Sicherheit" ab.

Vortrag auf 6. Trendkongress net economy

Prof. Jörn Müller-Quade hielt auf dem 6. Trendkongresses net economy, der am Mittwoch, den 5.2.14 im Rahmen der CLOUDZONE in der Messe Karlsruhe stattfand, einen Vortrag mit dem Titel "Woher weiß ich, ob es sicher ist?".

2. Staffel der Anti-Prism-Party und Kryptologikumausstellung

Am Mittwoch, dem 12.2.14, ab 18.00 Uhr, fand die 2. Staffel der Anti-Prism-Party, die von der KA-IT-Si, dem ZKM Karlsruhe, dem CyberForum und KASTEL organisiert wurde, im ZKM in Karlsruhe statt. Im Rahmen dessen war die Ausstellung des Kryptologikums vom 12.2. bis 14.2.14 ebenfalls im ZKM zu sehen.

SWR-Landesschau-Beitrag und Baden-TV-Interview

Ein Beitrag der Sendung "SWR Landesschau aktuell Baden-Württemberg" vom 22.1.14 berichtet über das Thema "Digitale Schwachstellen in den eigenen vier Wänden" und über die Forschung auf diesem Gebiet am KIT.

In der "Baden TV Aktuell am Abend"-Sendung vom 22.1.14 sprach Prof. Jörn Müller-Quade zudem über den "Millionenfachen Identitätsdiebstahl".

"KIT im Rathaus"

Im Rahmen der Veranstaltung "KIT im Rathaus", die am Mittwoch, dem 22.1.14, ab 18.30 Uhr, im Rathaus Karlsruhe stattfindet, hielt Prof. Jörn Müller-Quade einen Vortrag mit dem Titel "Ist Sicherheit beweisbar?".

Alle Nachrichten

Kryptoanalyse (Praktikum im SS 2011)

Betreuer

Jörn Müller-Quade, Willi Geiselmann, Daniel Kraschewski

 

Anmeldung

Per e-Mail oder persönlich bei Willi Geiselmann (Raum 271) oder Daniel Kraschewski (Raum 276)

Das Praktikum ist ausgebucht. Im Wintersemeseter 2011/12 wird voraussichtlich ein ähnliches Praktikum mit dem Titel "Kryptographie und Datensicherheit" angeboten.

 

Inhalt

Im Rahmen des Praktikums werden verschiedene Kryptosysteme vorgestellt, Angriffsmöglichkeiten diskutiert und exemplarisch im institutsinternen Playfield durchgeführt.

Das Praktikum richtet sich an Studenten der Informatik und verwandter Fächer im Hauptstudium. Vorkenntnisse, die den Inhalt der im Vordiplom angebotenen Informatik- und Mathematik-Grundvorlesungen übersteigen, sind nicht erforderlich. Programmierkenntnisse in C sind hilfreich.

 

Ablauf

In zweiwöchigem Abstand findet ein regelmäßiges Treffen statt, bei welchem jeweils durch einen der Betreuer der nächste Versuch vorgestellt wird. Die gestellten Aufgaben werden in Zweiergruppen bearbeitet. Hierzu steht ein Rechner-Pool des Instituts zur freien Verfügung; Rahmenprogramme werden von den Betreuern dort vorinstalliert. Da zur Aufgabenlösung ggf. benötigte Dämonen auch von extern zugreifbar sind, kann das Praktikum zu großen Teilen auch in Heimarbeit durchgeführt werden.

 

Versuchsvorstellungen

Die Versuchsvorstellungen finden jeweils um 16:30h im Raum 252 (Geb. 50.34) statt.

  • 20.04.2011: Vigenère
  • 04.05.2011: Permutations-Chiffre
  • 18.05.2011: Meet-in-the-Middle (Achtung Raumänderung: diesmal im SR 131)
  • 01.06.2011: Timing-Attacke
  • 15.06.2011: FEAL
  • 29.06.2011: El-Gama