Institut für Theoretische Informatik (ITI)

KASTEL

KASTEL Logo KASTEL
KASTEL-Logo

Intelligente Infrastrukturen, Cloud Computing und öffentliche Sicherheit stellen große Herausforderungen an die IT-Sicherheit der Zukunft. Zusätzlich zum klassischen Schutz der Peripherie muss mit Bedrohungen von innen umgegangen werden. Es genügt nicht mehr, die Sicherheit von Teilsystemen zu betrachten. Dabei bedarf es disziplinenübergreifender Methoden. Das Kompetenzzentrum für Angewandte SicherheitsTEchnoLogie (KASTEL) bündelt die Kompetenzen verschiedener Teildisziplinen der IT-Sicherheit und der Anwender.

PQC4MED

Logo PQC4Med Bundesministerium für Bildung und Forschung
Logo PQC4MED

Technischer Fortschritt sorgt dafür, dass kryptographische Verfahren, die einst als sicher bewiesen wurden, in vergleichsweise kurzer Zeit geknackt werden können. Jedoch werden medizinische Geräte gebaut, um sie langfristig nutzen zu können.

Im Rahmen des BMBF-finanzierten Projektes PQC4MED werden Verfahren entwickelt, mit denen sich kryptographische Verfahren modular austauschen lassen. Werden Prozessoren effizienter, können so Verfahren eingesetzt werden, die härter zu knacken sind. Werden Quantencomputer hinreichend praxistauglich, soll sogar ein kryptographisches Verfahren, das auf Problemen wie dem Diskreten Logarithmus oder Faktorisierung basiert, durch eines ersetzt werden, das auf Annahmen basiert, die vor Quantencomputern sicher sind.

Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe

Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe
Logo der Profilregion

Durch die Vernetzung und Automatisierung von Fahrzeugen werden Stück für Stück neue Funktionen erschlossen. Doch diese Vernetzung für zu neuen Bedrohungen für die Sicherheit dieser Systeme. Als Teilprojekt der Profilregion Mobliltätssysteme werden diese Bedrohungen für vernetzte Fahrfunktionen untersucht und eine Methodologie erarbeitet, mit der bei der Entwicklung von neuen Fahrfunktionen, die Sicherheit bewertet und verbessert werden kann.