Institute of Theoretical Informatics

Bingo Voting

Präsentation von Bingo Voting auf der CeBIT 2008
Präsentation von Bingo Voting auf der CeBIT 2008

Bingo Voting ist ein neuartiges Wahlverfahren, das Wahlcomputer einsetzt, und dabei vollständige und beweisbare Verifizierbarkeit des Wahlergebnisses garantiert, ohne das Wahlgeheimnis zu gefährden. Dazu erhält jeder Wähler direkt nach der Stimmabgabe einen Beleg, mit dessen Hilfe nur er die korrekte Zählung seiner Stimme überprüfen kann. Die Sicherheit des Verfahrens beruht auf einem vertrauenswürdigen Zufallszahlengenerator.

Bingo Voting wurde am Institut für Kryptographie und Sicherheit des KIT entwickelt und wurde 2008 mit dem Deutschen Sicherheitspreis der Horst-Görtz-Stiftung ausgezeichnet.